kajuSPIELBAUSTEINE im MDR

Schaut euch auf YouTube den Beitrag von "Einfach genial" an!

kajuSPIELBAUSTEINE aus Hartgips


Bögen, Skulpturen und Fantasielandschaften bauen Kinder von 4 bis 12 Jahren – aber auch Erwachsene können es nicht lassen, immer höher hinaus zu kommen. Aufgaben mit steigendem Schwierigkeitsgrad und freies Spielen fördern Motorik und ein Gefühl für Statik. Das besondere Material und die reduzierte Gestaltung der kajuSPIELBAUSTEINE ziehen in eine Fantasie-Kreativ-Output-Spirale und faszinieren nachhaltig.


Spielwert


kajuSPIELBAUSTEINE bieten Kindern und Erwachsenen nicht nur Spaß am freien Bauen, sondern fordern sie entsprechend ihrer Fähigkeiten heraus. Die Herausforderungen sind gemeinsam leichter zu lösen und fördern so Teamarbeit- ohne Wettbewerbsdruck aufzubauen. Das schlichte Design der Steine lässt dabei der Kreativität alle Freiräume. Insbesondere Handlungsplanung, Motorik und räumliches Vorstellungsvermögen werden spielerisch geschult.

 


Herstellung


Die kajuSPIELBAUSTEINE aus natürlichem Gips entstehen in unserer kleinen Manufaktur in Königswinter. Hier färben wir natürliches Gipspulver mit spielzeugtauglichen Pigmenten, mischen es an und gießen den Gipsbrei in die
Formen.  Anschließend wandert jeder einzelne Stein durch unsere Hände, wird nachgeschliffen und genauestens geprüft. Nur die besten Steine erhalten im Anschluss ein Ölbad – natürlich rein pflanzlich. So wird die Oberfläche zum
Abschluss veredelt und schon bald darf der Baustein an seinen Platz in die Verpackung.


Material


"Wahow, echte Steine!" freut sich ein Junge im Kindergarten und nimmt das erste Mal einen kajuSPIELBAUSTEIN in die Hand. "Wie schön glatt die sind", sagt das Mädchen neben ihm und streicht mit der Hand über die Steine in der Kiste. Die kajuSPIELBAUSTEINE faszinieren von der ersten Sekunde an, weil sie anders sind. Sie sind schwerer als anderes Spielzeug, fühlen sich erst kalt an wie Glas, bis man sie in der Hand erwärmt hat, und haben eine samtig glatte Oberfläche. Das Material Gips schult Kinder in Achtsamkeit. Kinder lernen schnell, was das Material aushält und erziehen sich gegenseitig: "Hey, die Steine darfst du nicht werfen! Die können doch kaputt gehen." Zerstören können Kinder die Steine nicht, außer, sie haben einen Hammer. Wenn sie feste aufeinandergeschlagen werden oder auf Steinboden geworfen werden, können kleine Ecken abbrechen. So bekommen die Steine Spuren und Geschichte, wie echte Steine auch.


Das Team

Kai Bellinghausen

Gründer / Entwickler

 

Er ist gelernter Steinmetz und studierter Bauingenieur. Seine Abschlussarbeit und seine Faszination dreht sich um Bögen und Kuppeln. Seine Neugierde und Tüftelei steckt in den kajuSPIELBAUSTEINEN und kann von den Kindern entdeckt werden.

Abraham Quantosch de Nostre
Printdesign / Packaging

 

Er ist ein bisschen schüchtern. Man sieht es daher nicht, aber er ist unser Gesicht: Denn dieser brilliante Designer gibt dem Logo und der Verpackung das besondere Aussehen. Mehr zu ihm und seinen Werken in Bild und Ton Gip's auf seiner Seite:

 

www.aqdenostre.de

http://www.aqdenostre.de/


Melde dich hier zum kajuNEWSLETTER an und du bekommst:

 

  • 20% Rabatt auf die erste Bestellung im kajuSHOP
  • spannende Einblicke in unser Start-Up
  • tolle Tipps wie Kinder selbstmotiviert gefördert werden können
  • unschlagbare Angebote aus dem kajuSHOP
* indicates required